Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

16. Symposium für Krankenpflege

Samstag, 05.11.2016, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Samstag, dem 05.11.2016 findet unser

16. Symposium für Krankenpflege

im Hörsaal des Klinikums Südstadt statt, zu dem ich Sie hiermit recht herzlich einladen möchte.

Unser diesjähriger Themenschwerpunkt rückt ein sensibles, lange tabuisiertes Thema in den Focus unserer Betrachtungen. Es ist Realität, dass in fast allen Bereichen menschlichen Miteinanders problematische Situationen bis hin zur Gewalt vorkommen können – für die Pflege trifft dies auch zu.

Erfolgreiche Maßnahmen der Gewaltprävention sowie die Bereitstellung adäquater Hilfen setzen jedoch zuallererst ein Problembewusstsein bei den beteiligten Akteuren voraus, auch auf gesamtgesellschaftlicher Ebene. Gerade bei so komplexen Themen wie Gewalt und Aggressionen gilt es, ein Klima für offenen und transparenten Austausch zu schaffen. Nur so können Präventionsmaßnahmen sinnvoll ansetzen, nämlich dort, wo sie benötigt werden.

Auf unserem Symposium möchten wir mit ausgewiesenen Fachexperten eine sachliche Aufklärung erreichen, die das Phänomen Gewalt in der Pflege objektiv beleuchtet, ohne die Schuldfrage in den Mittelpunkt zu stellen. Neben den Fachvorträgen und Workshops erhalten Sie in bewährter Weise ausreichende Möglichkeiten für den kollegialen Austausch und gemeinsame Diskussionen.

Herzlich willkommen im Klinikum Südstadt.

S. Waterstradt
Pflegedienstdirektorin

Ort: Hörsaalbereich am Klinikum Südstadt Rostock
Leitung: Dipl. Pflegewirtin (FH) Sylvia Waterstradt
Dokumente: Flyer Pflegesymposium 2016 PDF