Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

18. UPDATE GYNÄKOLOGISCHE ONKOLOGIE 2017

Mittwoch, 14.06.2017, 16:45 Uhr bis 20:30 Uhr

Die wichtigsten Ergebnisse des 53. Kongresses der American Society of Clinical Oncology vom 2.– 6. Juni 2017 und ihr Einfluss auf den klinischen Alltag

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Sie zum 18. NOGGO-Update Gynäkologische Onkologie einladen zu können, um mit Ihnen praxisnah und hochaktuell die neuesten Ergebnisse vom weltgrößten Krebskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO, 2.–6. Juni 2017) zu diskutieren.

In diesem Jahr wurden erneut verschiedene Studien vorgestellt, die erheblichen Einfluss auf die aktuellen Therapiestrategien für unsere Patientinnen mit gynäko-logischen Malignomen haben werden. Um Unter- und Übertherapien zu vermeiden, müssen die einzelnen Studienergebnisse zeitnah, aber auch kritisch analysiert und im Gesamtkontext mit den bisherigen Erfahrungen interpretiert werden. Namhafte Experten werden die wichtigsten Ergebnisse zum Mamma-, Ovarial-, Zervix-, Vulva- und Korpuskarzinom in praxisrelevanten Kurzvor-trägen präsentieren.

Das 18. NOGGO-Update Gynäkologische Onkologie wird in diesem Jahr wieder live in 15 Städte übertragen, so dass die Diskussion sowohl national als auch international geführt werden kann.

Auf unserer Homepage www.noggo.de finden Sie Informationen zu den regionalen Veranstaltungen. Über Ihre aktive Teilnahme an unserer Veranstaltung freuen wir uns sehr.

 

Die Veranstaltung in Rostock wird moderiert von:
Prof. Dr. Toralf Reimer
Klinikum Rostock Südstadt
Universitätsfrauen- und Poliklinik
Südring 81
18059 Rostock

Ort: Radisson Blu Hotel
Moderation: Prof. Dr. Toralf Reimer
Link: www.noggo.de
Dokumente: Flyer/Anmeldung PDF