Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

Personalrat

Der Personalrat des Klinikums Südstadt ist die Interessenvertretung der Beschäftigten.
Er wacht darüber, dass die Gesetze, Tarifverträge und Schutzvorschriften zugunsten der Beschäftigten eingehalten werden. Zudem nimmt er Anregungen und Beschwerden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entgegen und verhandelt darüber mit der Klinikleitung.
In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Direktorium ist unter anderem die Beschäftigungsförderung und Sicherung der Arbeitsplätze eine der wichtigen Aufgaben des Personalrates.
Der Personalrat besteht aus 11 Mitgliedern und steht allen Beschäftigten des Klinikums als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontakt:

Klinikum Südstadt Rostock
Personalrat
Südring 81
18059 Rostock

E-Mail: personalratkliniksued-rostockde

Die Mitglieder des Personalrates

Personalratsvorsitzende/r

Telefon: +49 (0)381 4401 - 7080

 

 

1. stellv. Personalratsvorsitzende/r

Telefon: +49 (0)381 4401 - 7082

2. stellv. Personalratsvorsitzende/r

Telefon: +49 (0)381 4401 - 7848

Schwerbehindertenvertretung

Die Schwerbehindertenvertretung fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in die Dienststelle.
Sie hat die Aufgabe die besonderen Interessen schwerbehinderter und Ihnen gleichgestellter behinderter Beschäftigter in der Dienststelle wahrzunehmen und steht Ihnen beratend und helfend zur Seite.

Kontakt

Klinikum Südstadt Rostock
Schwerbehindertenvertretung
Südring 81
18059 Rostock

E-Mail: sbvkliniksued-rostockde

Die Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung

Schwerbehindertenvertreter

Telefon: +49 (0)381 4401 - 0

Stellv. Mitglied

Telefon: +49 (0)381 4401 - 3750

Jugend- und Ausbildungsvertretung

Gemeinsam mit dem Personalrat ist die JAV für jugendliche Beschäftigte und Auszubildende da. Sie hat die Aufgabe die Interessen und Belange der Auszubildenden wahrzunehmen, beantragt Maßnahmen beim Personalrat und wacht über Gesetze, Vorschriften und Tarifverträge.
Die JAV trägt Anregungen der Auszubildenden an den Personalrat heran, integriert ausländische Auszubildende und löst Probleme.

Kontakt:

Derzeit gibt es keine Jugend- und Ausbildungsvertretung.
Wenden sie sich bitte an den Personalrat.