Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

Die Tagesklinik für Schmerztherapie befindet sich in der 2. Etage, Haus G im Klinikum Südstadt Rostock.

Im Rahmen eines 4-wöchigen Aufenthaltes erfolgt die Behandlung von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr, somit muss nicht vollständig auf das gewohnte Lebensumfeld verzichtet werden.

Tagesklinik für Schmerztherapie

Wir sind eine Spezialeinrichtung zur Behandlung von Patienten mit einer chronischen Schmerzerkrankung. Unsere Klinik steht in enger Kooperation mit niedergelassenen Ärzten aller Fachrichtungen, insbesondere den schmerztherapeutischen Spezialambulanzen.

Unser Angebot richtet sich an Patienten aus dem Großraum Rostock mit chronischen Schmerzen des Bewegungssystems, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Nervenschmerzen, durchblutungsbedingten Schmerzen, sympathisch unterhaltenen Schmerzen und Ganzkörperschmerzen sowie auf die Behandlung des CRPS (frühere Bezeichnung Morbus Sudeck). Darüber hinaus erarbeiten wir gemeinsam mit betroffenen Patienten Strategien bei Medikamentenfehlgebrauch.

Unser interdisziplinäres Team besteht aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Psychotherapeuten, Schwestern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Sozialarbeitern. Die Einbindung in das Klinikum ermöglicht eine intensive Kooperation mit allen vorhandenen Fachgebieten insbesondere Traumatologie, Handchirurgie, Diabetologie und Radiologie.

Chronische Schmerzen erfordern entsprechend der vielfältigen Entstehungsmechanismen eine aufeinander abgestimmte Kombination sich ergänzender Behandlungsverfahren, die sowohl körperliche, seelische als auch soziale Aspekte berücksichtigen. Dieses bio-psycho-soziale Schmerzmodell ist Grundlage unseres multimodalen Therapieansatzes. Dabei kommen alle etablierten Verfahren der modernen Schmerztherapie nach individuell für jeden Patienten abgestimmten Therapieplänen zur Anwendung.

alle ausklappen

Therapiebausteine

Unsere Behandlung beinhaltet u.a. folgende Therapiebausteine:

Behandlungsziele

Mit unseren umfangreichen Therapieverfahren sollen folgende Behandlungsziele erreicht werden:

Therapievoraussetzungen

Voraussetzungen für eine Therapie in der Tagesklinik für Schmerztherapie sind:

Ihre Ansprechpartner

Die Anmeldung erfolgt über den jeweils behandelnden Arzt.

Im Allgemeinen ist mit einer mehrwöchigen Anmeldefrist zu rechnen.

Bei diagnostiziertem CRPS können in Absprache mit dem Stationsarzt schmerztherapeutische Interventionen kurzfristig realisiert werden.

Ärzte Dr. med. Doris Tarara
Beate Neustadt
Fachärztin für Anästhesiologie
Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin
Ansprechpartnerin Schwester Christina Heise Algesiologische Fachassistentin
Kontakt +49 (0)381 4401 - 6300
tks@kliniksued-rostock.de