Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

Geriatrische Station

Der demographische Wandel in unserer Gesellschaft führt dazu, dass immer mehr ältere Menschen einer intensiven Betreuung bedürfen.

Damit unser Krankenhaus dieser Anforderung gerecht wird, ist in den letzten Jahren die erste geriatrische Abteilung in Rostock entstanden.

Die Geriatrie befasst sich mit den speziellen Erkrankungen älterer Menschen. Geriatrische Patienten sind in der Regel über 70 Jahre alt und leiden an mehreren Erkrankungen gleichzeitig (Multimorbidität).

Die ganzheitliche individuelle Erfassung und Berücksichtigung von Gesundheitsproblemen des Patienten auf körperlicher, seelischer und sozialer Ebene erfordern eine mehrdimensionale Diagnostik und Behandlung. Es stehen zur Diagnostik und Therapie der Akuterkrankungen alle Bereiche der Kliniken für Innere Medizin sowie alle modernen bildgebenden Verfahren des Klinikums zur Verfügung. Andere wichtige Fachgebiete sind durch Konsiliar-Ärzte vertreten ( Neurologie, Augenheilkunde, Dermatologie, HNO-Heilkunde).

Ziel der Behandlung ist es, die Selbstständigkeit der älteren Patienten zu erhalten oder soweit wie möglich wieder herzustellen. Zum Gelingen dieses Ziels arbeitet in unserem Klinikum ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team. Im Mittelpunkt unserer Behandlung steht dabei der Patient, auf dessen individuelle Bedürfnisse alle Behandlungen sowie frührehabilitative Maßnahmen abgestimmt werden.

Das geriatrische Team wird von einer Fachärztin für Innere Medizin/Geriaterin geleitet und besteht aus spezialisiert ausgebildetem Fachpflegepersonal (Fachpflegekraft für aktivierend-therapeutische Pflege Geriatrie), Physio- und Ergotherapeuten, Psychologen, Sozialdienst und Logopäden.

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Kristin Zimmermann
Oberärztin

+49 (0)381 4401 - 4600
kristin.zimmermannkliniksued-rostockde


Mandy Otte
Stationsärztin

+49 (0)381 4401 - 4603
mandy.ottekliniksued-rostockde


Sylke Kesterke
Stationsleitung Pflege Gynäkologie 1 / Innere 1

+49 (0)381 4401 - 4600