Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

Tagesklinik für Rheumatologie

Auf der Rheumatologischen Tagesklinik erfolgt die Behandlung von Patienten mit Erkrankung des entzündlich-rheumatischen Formenkreises, wie Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew, Schuppenflechtenarthritis, Weichteilrheumatische Erkrankungen u.a.. Dieses Angebot kann von Patienten wahrgenommen werden, die trotz ihrer akuten Erkrankung selbständig die tägliche An- und Abreise zur Behandlung bewältigen können.

Der Tagesablauf

Das als rheumatologische Komplextherapie angelegte Programm beginnt ca. 7.30 Uhr. Nach einer täglichen Arztvisite, bei der die medizinischen Aspekte der Erkrankung besonders beachtet werden (Diagnose und Therapie), erfolgt eine intensive Komplextherapie. Im Vordergrund stehen hierbei physiotherapeutische und ergotherapeutische Maßnahmen sowie eine umfassende Schulung.

Das Behandlungsprogramm endet täglich gegen 15.30 Uhr. Die Behandlung erfolgt in der Regel über einen Zeitraum von 15 Werktagen.

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Antje Kangowski
Oberärztin

+49 (0)381 4401 - 3031
antje.kangowskikliniksued-rostockde


Dr. med. Greta Stremme
Stationärztin

+49 (0)381 4401 - 3031
greta.stremmekliniksued-rostockde


Susanne Förster
Stationsleitung Pflege Rheumatologische Tagesklinik

+49 (0)381 4401 - 3030