Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

Hüfte und Knie

Die Hüft- und Kniegelenke sind die beiden größten Gelenke des Menschen und unterliegen einer besonderen Beanspruchung, weswegen sie häufig von Verschleißerkrankungen (Arthrose) aber auch Verletzungen betroffen sind. Wir führen alle notwendigen Operationen für diese beiden Gelenke durch. 

Bei fortgeschrittenem Verschleiß kann ein künstliches Gelenk (Endoprothese) eine deutliche Beschwerdelinderung, mehr Beweglichkeit und damit Lebensqualität bringen. Das Team um Dr. Westphal ist hierauf besonders spezialisiert. Jährlich implantieren wir ca. 250 künstliche Hüftgelenke, ca. 90 künstliche Kniegelenke und führen ungefähr 50 große Gelenkwechsel-Operationen durch. Regelmäßig sind bei uns Ärzte aus ganz Deutschland, aber auch Europa, China, Indien und anderen Ländern zur Ausbildung zu Gast.

Ein großes Tätigkeitsfeld bilden auch alle Operationen mit der sogenannten Schlüssellochtechnologie (Arthroskopie). Hierbei behandeln wir unter anderem Verletzungen und Erkrankungen der Gelenkknorpel an Hüfte und Knie, die Menisken im Kniegelenk und Veränderungen an der Gelenkschleimhaut von Hüft- und Kniegelenk (Synovialmembran). Ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt sind auch die Ersatzoperationen am vorderen und hinteren Kreuzband des Kniegelenkes.

Besondere Schwerpunkte

Sprechstunde

Montag 13.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch 13.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 15.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr
Terminvereinbarung +49 (0)381 4401 - 4011