Logo Klinikum Südstadt Rostock gross orange

Zentrum für Gefäßmedizin

Das Zentrum für Gefäßmedizin am Klinikum Südstadt hat die Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Venenheilkunde (Phlebologie) hinsichtlich qualitätsorientierter Diagnostik und Therapie erfüllt und darf den Titel „Venen Kompetenz-Zentrum“ führen.

Dieses Zentrum ist in seiner Art einmalig. In einer Abteilung werden die Patienten von Gefäßchirurgen, Interventionsradiologen und Angiologen mit einem gemeinsamen Schwesternkollektiv betreut.

Der Patient mit seinem Gefäßleiden kann mit allen derzeit zur Verfügung stehenden Möglichkeiten an Ort und Stelle diagnostiziert und therapiert werden. Neben speziellen Kenntnissen und Erfahrungen stehen Ihnen zur nichtinvasiven Diagnostik alle Methoden der cw- und pw-Dopplersonographie, der farbkodierten Duplexsonographie, der Plethysmographie und der Nagelpfalzkapillarmikroskopie zur Verfügung. Unter strenger Beachtung der Indikationen und Kontraindikationen können wir auf verschiedenen Wegen alle Gefäßgebiete mittels CT- und MRT-Angiographie sowie der digitalen Subtraktionsangiographie detailliert darstellen. Für Patienten mit Gefäß- und Nierenerkrankungen bieten wir die nierenschonende CO2-Angiographie an.

Unsere Funktionsbereiche

Bei uns im Hause führen die Interventionsradiologen die Ballondilatationen der erkrankten Arterien durch und setzen auch die Stents. Die Gefäßchirurgen eröffnen Gefäßlumina oder legen entsprechende Bypässe. Die Angiologen behandeln mit Medikamenten die jeweilige Durchblutungsstörung, wobei ein Schwerpunkt die Verbesserung der Lebenserwartung der Patienten ist.

Durch die sich ständig entwickelnde Verschmelzung dieser drei Fachdisziplinen wird der Patient mit seiner Multimorbidität mehr und mehr in seiner Gesamtheit betrachtet.

Die Struktur unseres Krankenhauses erlaubt es weitere spezielle Fachbereiche wie die Physiotherapie, die Schmerztherapie, die Kardiologie, die Rheumatologie und die Onkologie sofort in die individuelle Diagnostik- und Therapiestrategie des Patienten aufzunehmen.

Da viele unserer Patienten an einem Diabetes erkrankt sind, haben wir begonnen, ein Diabetes-Team aufzubauen.

alle ausklappen

Diagnostische Verfahren

Behandlungsangebote

Kontakt

Gefäßzentrum 0381 4401 - 4200